41 018 

DGM  

Dampflok-Gesellschaft München e.V.

wir über uns

Die Interessengemeinschaft 41 018 e.V. ist mit dem Erwerb der Dampflokomotive 41 018 im Jahre 1976 gegründet worden. Die heutige Dampflok-Gesellschaft München e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Die Dampflokomotive 41 018 ist als technisches Denkmal des Freistaates Bayern anerkannt.


Der Verein besteht aus 7 Mitglieder, die gleichzeitig Eigentümer der Lokomotiven sind, und denen es gelungen ist die 41 018 seit mehr als 35 Jahren betriebsfähig zu erhalten und zu betreiben.
Zur Unterstützung trägt auch ein kleiner Kreis treuer Helfer bei.


Man veranstaltet zusammen mit Partnern Dampf-Sonderzüge bespannt mit der Dampflokomotive 41 018 um diese einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Es werden durchgeführt :
- Hauptuntersuchungen
- Kesseluntersuchungen
- Aufarbeitung des Tenders


Köf 63 11  ist im Besitz der DGM und wird für Rangierfahrten im Bahnpark Augburg eingesetzt.

wir stellen uns vor

 


Michael Breith

Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer

mailto: michal.breith@dgm-41018.de

 

Peter Denk
Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer

ehem. Lokführer der DB

Daniel Eisold
Dampflok-Gesellschaft München e.V. Miteigentümer

Kurt Grässle
Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer


Bernd Gruber
Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer

Lokführer der 41 018
mailto: bernd.gruber@dgm-41018.de

Norbert Hoffmann
Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer

Lokführer der 41 018

Christian Huml
Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer


Steffen Lüdecke
Dampflok-Gesellschaft München e.V
. Miteigentümer

mailto: steffen.lüdecke@dgm-41018.de

Marcel Breith
treuer Mitarbeiter beim Erhalt der 41 018

Fritz Felger
seit Jahren treuer Mitarbeiter beim
Erhalt der 41 018

Tobias Felger
seit Jahren treuer Mitarbeiter beim
Erhalt der 41 018

Heinz Hohn
Lokführer der 41 018

Carl Asmus
verst. Februar 2017

Rudolf Neher
verst. Oktober 2014